+++ Aktuelles +++

astikos-Gestaltungswettbewerb

astikos startet auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb und dieses Mal steht das visuelle Storytelling im Vordergrund! Wir erwarten mit Freuden eure Bildgeschichte zum Thema »öffentliche Verkehrsmittel«.

Ob als Fotostory oder Comic, wahr oder frei erfunden, traurig, mutig oder voller Verzweiflung, erzählt uns eure Metropolitain-Geschichte auf einer A5-Seite!

Mehr zum Gestaltungswettbewerb...

Nico Feiden — Sterben können wir später

Neuer Lesestoff gesucht? astikos veröffentlicht am 11. Oktober den Debütroman von Nico Feiden.

Nico Feiden ist ein Suchender, ein Rastloser, ein Poet, vielleicht könnte man ihn einen modernen Beatnik nennen. Nachdem er die natürlichen Schönheiten der Mosel-Region, die Rebhügel und Weine der Gegend vollgesogen hatte, entschied er aus dem heiligen, aber langweiligen Paradies auszubrechen. Er machte sich daran, in den Süden zu ziehen, um neue Horizonte zu sehen und Erfahrungen auf der Straße zu sammeln. Er ließ sich treiben und lernte dabei jene Menschen kennen, die die meisten Geschichten über ihren Aufenthaltsort erzählen konnten: die Obdachlosen, die Künstler und die Kaputten. Nico Feiden nimmt uns auf seine Reise mit – er lässt uns nicht nur an seinen Abenteuern teilhaben, sondern von ihnen lernen. Nicht nur er ist am Ende der Reise weiser ...

Mehr zu Sterben können wir später...

Der Mikros-Sammelband

In einer Zeit, in der die meisten Verlage sich scheuen, Erzählbände angehender Autor*innen zu verlegen, in einer Zeit, in der sie sich davor hüten, Kurztexte zu veröffentlichen, weil sich das alles nicht verkaufe, fanden wir, es ist genau jetzt die Zeit, Kurztexte in den Mittelpunkt zu stellen.

Der Mikros-Sammelband vereint unsere Kurzgeschichten und Gedichte aus der Mikros-Reihe, die bisher als eBooks bei astikos erschienen sind. Der Sammelband erscheint zur Frankfurter Buchmesse 2018!

Mehr zum Mikros-Sammelband...

Unsere Titel

Aus unserem Blog

Wir sind astikos

Folgt uns – schreibt uns

Schreibt uns: wir@astikos.de